Wickelfalzrohre

Bei Rohrführungen über viele Meter hat sich das Wickelfalzrohr zu einem gehobenen Standard entwickelt. Wickelfalzrohre verbinden eine strapazierfähige Form mit einem leichten Gewicht und lassen sich im privaten und gewerblichen Umfeld mühelos verbauen. Seit einigen Jahren hat die neue Norm EN 12237 die alte Norm DIN 24145 eigentlich schon abgelöst. Doch so recht mochte man sie bisher nicht anwenden, auch wenn wohl niemand auf kurz oder lang an ihr vorbei kommt. Im Vergleich mit der nicht mehr gültigen Norm DIN 24145 kommen dabei fast durchgehend bessere Werte hinsichtlich der Widerstandsfähigkeit gegen Über- und vor allem Unterdruck zustande. Während die alte Norm DIN 24145 bestimmte Blechstärken bei bestimmten Nennweiten vorschrieb, definiert nun die neue Norm DIN EN12237 Druckgrenzwerte (Luftdichtheitsklassen) für bestimmte Kategorien von Rohrdurchmessern. Das ist die Voraussetzung für die neuen Produktionsrichtlinien, nach denen Wickelfalzrohre ab 250 DN künftig standardmäßig nur noch mit Doppelsicke gefertigt werden. Denn die Doppelsicke garantiert eine weitaus höhere Scheiteldruckfestigkeit. So können wir ab sofort dünnere Blechstärken verarbeiten und somit günstiger produzieren.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 15 von 15

7,50 € *
5,00 € pro 1 m
10,80 € *
7,20 € pro 1 m
12,90 € *
8,60 € pro 1 m
11,90 € *
7,93 € pro 1 m
12,90 € *
8,60 € pro 1 m
14,50 € *
9,67 € pro 1 m
14,90 € *
9,93 € pro 1 m
17,50 € *
11,67 € pro 1 m
18,40 € *
12,27 € pro 1 m
20,10 € *
13,40 € pro 1 m
19,90 € *
13,27 € pro 1 m
21,80 € *
14,53 € pro 1 m
27,80 € *
18,53 € pro 1 m
31,80 € *
21,20 € pro 1 m
7,50 € *
5,00 € pro 1 m

Hiervon häufig gesucht